Volleyballerinnen und Tennisspielerinnen ausgezeichnet

Sportliche Ehrungen fehlten aber auch bei neu gestalteten Variante der Blau-Weißen Nacht nicht: Als Mannschaften des Jahres zeichnete der VfL die 1. Volleyball-Damenmannschaft und die 1. Tennis-Damenmannschaft aus. Die Volleyballerinnen erreichten beim Bezirkspokal in Hamburg den dritten Platz, während die Tennisspielerinnen den Aufstieg in die Kreisliga schafften – obwohl die Mannschaft gerade erst ein Jahr alt ist. „Das ist das, was ich am liebsten mache“, meinte der Vorsitzende Friedhelm Dörenkämper, „charmanten, jungen Damen zu Erfolgen zu gratulieren.“