Aktuelles aus der Tennisabteilung

Mitgliederversammlung 2017

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

stellvertretend für den gesamten Vorstand wünsche ich allen Mitgliedern Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2017 und hoffe auf viel Aktivität auf unserer Anlage.

Auch wenn die Tennissaison noch weit weg ist, müssen wir jetzt mit der Vorbereitung beginnen und wesentliche Grundlagen für die bevorstehende Sommersaison schaffen. Auf der anstehenden Mitgliederversammlung am Freitag, den 27. Januar um 19:30 Uhr im Clubhaus (s. beigefügte Einladung) steht u. a. die Neuwahl des Vorstands und geplante Maßnahmen zur Sanierung des Clubraumes.

Nachdem wir in unserem Clubhaus in den vergangenen Jahren bereits das Dach, die Sanitärräume, die Rollläden und die elektrischen Anlagen erneuert haben, möchten wir nun den Clubraum neu gestalten. Dieser ist in die Jahre gekommen und hat vor allem durch das veraltete Mobiliar deutlich an Attraktivität verloren. Eine Erneuerung erfordert aber einen erheblichen Kostenaufwand von ca. 35.000 €, der aus dem normalen Beitragsaufkommen nicht zu decken ist. Über diese Investition möchten wir umfassend berichten, mit Euch kritisch diskutieren und abschließend darüber abstimmen lassen.

Hierzu möchten wir Euch herzlich einladen und bitten um eine rege Beteiligung.

Mit sportlichen Grüßen

Wilhelm Grundmann

Abteilungsleiter


Tagesordnung

Top 1:   Begrüßung, Feststellen der Anwesenheit und der Tagesordnung
Top 2:   Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2016
Top 3:   Ehrungen
Top 4:   Bericht des Vorstandes
Top 5:   Kassenbericht für das Jahr 2016
Top 5:   Kassenprüfungsbericht
Top 6:   Entlastung des Vorstandes
Top 7:   Neuwahl des Vorstandes
Top 8:   Neuwahl eines Kassenprüfers
Top 9:   Sanierung des Clubraumes
Top 10:  Haushaltsplan 2017
Top 11:  Termine, Wünsche und Anregungen


Anträge zur Tagesordnung der Mitgliederversammlung sind mindestens 1 Woche vorher (bis 21.01.2017) schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Vereinsmeisterschaften 2016

Ein Favoritensieg und zwei Überraschungen bei den Tennis –Vereinsmeisterschaften!

Am Samstag, den 01.10.2016, fanden bei bestem Herbstwetter die Endspiele der Vereinsmeisterschaften statt.

Herren:

Bei den Herren setzte sich im Endspiel der Favorit Dominik Konrad (im Bild rechts) gegen Maxi Sperfeld (im Bild links) mit 6:4 und 6:2 durch.

Herren 45

In der Konkurrenz der Herren 45 gab es eine Überraschung, dort setzte sich im Endspiel Dirk Schoppa (im Bild links) gegen den Altmeister Michael Knöbel (im Bild rechts) mit 1:6, 6:4 und im Matchtiebreak mit 10:5 durch. Den 3. Platz belegte Viktor Herdt der sich gegen Thomas Heyken durchsetzte.

Damen:

In der Damenkonkurrenz gab es nach zwei hart umkämpften Sätzen ebenfalls eine kleine Überraschung. Dort setzte sich Pauline Albers (im Bild links) gegen Iris Krümpelmann (im Bild rechts) in einem spannenden Finale nervenstark mit 7:6, 7:5 durch. Den dritten Platz errang Brigitte Borgelt denkbar knapp gegen Isabella Heising-Paul mit 7:5,4:6 und 10:8 im Matchtiebreak.

Gratuliert und etwas gefeiert wurde im Anschluss an die Spiele. Die Offizielle Siegerehrung mit Pokalübergabe findet bei der Jahreshauptversammlung statt.

LK-Race